Flüchtlinge sollen in Tillypark untergebracht werden

Neues Zuhause für Flüchtlinge im Tillypark! Vor allem das Zentrale Aufnahmelager in Zirndorf ist seit Monaten überbelegt. Deswegen soll ab dem 1. Dezember ein Bürogebäude in Nürnberg für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden. Insgesamt finden in der Tillystraße 250 Flüchtlinge Platz. Die Asylbewerber sollen dort fünf bis sechs Wochen bleiben, bis sie registriert sind. Anschließend werden sie bundesweit auf die Gemeinschaftsunterkünfte verteilt.