Fluggesellschaft „Raynair“ expandiert am Airport Nürnberg

Die irische Fluggesellschaft ryanair expandiert am Airport Nürnberg. Das Unternehmen hat heute seinen Sommerflugplan 2017 vorgestellt. Mit vier neuen Strecken nach Bari, Madrid, Palermo und Porto wird der Standort Nürnberg weiter ausgebaut. Außerdem stationiert ryanair ein weiteres Flugzeug in Nürnberg. Mit dem neuen Sommerflugplan gibt es dann 56 Flüge pro Woche, bei denen jährlich rund 800.000 Kunden befördert werden können. Damit wächst das Flugangebot um 400 Prozent.