Fokus Fürth: Bedrohter Baumerhalt in der Kaiserstraße

Fürth soll grüner werden. Das hat der Stadtrat erst Ende Juli beschlossen. Zwar entschied sich die Kleeblattstadt gegen den Ausruf eines städtischen Klimanotstands, doch verspricht sie zu handeln. Unter anderem sollen nun pro Jahr 5.000 neue Bäume und Sträucher gepflanzt werden. Denn die sind für das Stadtklima enorm wichtig. Bund Naturschutz und Verkehrsclub Deutschland verweisen nun aber darauf, dass dabei bereits bestehende Bäume nicht vergessen werden sollen und luden heute zum vor Ort Termin in eine Problemstraße ein.