Fokus Fürth: das gewohnte Christkind im neuen Himmels-Gewand

Über den Mittelaltermarkt schlendern, die Weihnachtspyramide bewundern und Eis laufen – all das kann man ab heute wieder bis zum 23. Dezember auf dem schönsten Weihnachtsmarkt Bayerns. Nämlich dem in der Kleeblatt-Stadt. Eröffnet hat ihn bereits zum zweiten Mal das Fürther Christkind Nicole Jucha. Für sie ist der Prolog also schon fast Routine. Eine aufregende Neuerung gab es für die 20-Jährige in diesem Jahr aber doch.