Fokus Fürth: Der Tag des offenen Denkmals in der Kleeblattstadt

Der zweite Sonntag im September – für Geschichtsinteressierte ein Freudentag! Denn dann gewähren Institutionen und Einrichtungen Einblicke, die man sonst nur eingeschränkt oder gar nicht bekommt. Natürlich beteiligt Nürnberg sich wieder am Tag des offenen Denkmals. Insgesamt haben die Besucher in der Noris bei 12 kostenlosen Veranstaltungen die Gelegenheit, historische Orte und Denkmäler zu besichtigen. Aber auch in der Nachbarstadt Fürth gibt es einiges zu entdecken. Dort spielt „Wasser“ am kommenden Sonntag eine wichtige Rolle.