Fokus Fürth: Die Blechtrommel im Kulturforum

Auch wenn die Erinnerungen an den Deutschunterricht auch bei Ihnen vielleicht schon etwas verblasst sind – an einige Klassiker erinnert man sich dann eben doch. Vielleicht gehört auch bei ihnen die „Die Blechtrommel“ dazu. Als Günter Grass 1959 seinen Roman veröffentlicht, schlägt der ein wie eine Bombe. Für die einen obszön und voller Tabubrüche, wird das Werk von anderen als Jahrhundertroman verehrt. Und diese Geschichte in der es um die nationalsozialistische Vergangenheit der Deutschen geht, wird jetzt auf die Bühne geholt. Und zwar im Kulturforum Fürth.