Fokus Fürth: Feldpost für Pauline

17 Millionen Menschen die nicht aus dem Krieg zurück gekommen sind, Schützengräben, Wilsons 14 Punkte Plan. Fakten die wir in der Schule über den 1. Weltkrieg lernen. Wie es im täglichen Leben damals ausgesehen hat? Also Geschichte mal von der anderen Seite? Das können derzeit Besucher des Kinder- und Jugendtheaterensembles KULT in Fürth erleben. Die erste Eigenproduktion basiert auf einem erfolgreichen Jugendroman und nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise. „Feldpost für Pauline“ heißt die Inszenierung – jetzt in Fokus Fürth.