Fokus Fürth: „Fronten“ am Kulturforum

Ein kriegstraumatisierter Waffensammler dreht durch, ein Reichsbürger sinnt auf Rache und mittendrin gerät eine muslimische Ärztin zwischen die Fronten. Und das alles im idyllischen Oberbayern! Aber natürlich nicht in echt, sondern auf der Theaterbühne des Kulturforums in Fürth. Dort steht ab heute das Stück „Fronten“ des Theater Jugend Clubs auf dem Spielplan.