Fokus Fürth: Neue Skulptur in Burgfarrnbach

Im Vatikan in Italien, bei der UNO und selbst für den Dalai Lama hat er schon gearbeitet: Lorenzo Quinn, Sohn der Leinwandlegende Antony Quinn. Er ist ein erfolgreicher internationaler Bildhauer mit Skulpturen auf der ganzen Welt. Und ab heute sogar in der Region. In Fürth-Burgfarrnbach wurde sein neuestes Werk vorgestellt. Ein möglicher Grund wieso es vielleicht in Zukunft ein bisschen langsamer am Kreisverkehr zugehen könnte.