Fokus Fürth: Neue Stadtführung „Geheimnisse“

Die Sage, dass 793 Karl der Große Fürth gegründet haben soll, die kennt jeder in der Kleeblattstadt. Die Stelle nahe einer Rednitzfurt und auch gleich beim anderen Fluss, der Pegnitz, soll strategisch besonders günstig gewesen sein. Und aus dieser Lage an der Furt soll dann auch der Name der Stadt entstanden sein – Fürth. Diese Geschichte lernt jedes Kind in den Grundschulen der Kleeblattstadt. Andere geraten mit der Zeit in Vergessenheit. Auf die Suche nach genau solchen verschollenen Geschichten hat sich unsere Fürth-Reporterin Rosalie Wüstner gemacht.