Fokus Fürth: Neuer Trimm-dich-Pfad für Hunde im Stadtwald

In Münster wurde 1962 der erste Fitness-Pfad Deutschlands errichtet, heute gibt es die Trimm-dich-Pfade beinahe in jeder Stadt, meist versteckt im Wald – Eine altbewährte Methode um sich rund ums Jahr fit zu halten. An verschiedenen Geräten wird Kraft, Ausdauer und Körperbeherrschung trainiert. Im Fürther Stadtwald gibt es jetzt eine Erweiterung zum normalen Trimm-dich-Pfad. Seit Kurzem können Mensch und Hund sich zusammen spielerisch an den verschiedenen Stationen ausprobieren. Kollegin Helen Lorbeer hats selbst samt Fellnase ausprobiert.