Fokus Fürth: Schutzwall gegen Biber an der Rednitz

Wenn sich Mensch, Tier und Natur arrangieren müssen, dann geht das heutzutage oft nicht ohne gewisse Komplikationen. Besonders, wenn es an Stellen geschieht, wo Tier oder Natur schon längere Zeit verdrängt waren. Bestes Beispiel: An vielen Flüssen oder Bächen in Franken ist in den letzten Jahren der Biber zurückgekehrt – und hat sich nicht nur Freunde gemacht. So auch im Fürther Stadtrevier, wo entlang der Rednitz und des Farrnbachs schon bei einem leichten Regen Land unter herrscht.