Fokus Fürth: So steht es um die Wirtschaft in der Kleeblatt-Stadt

Mit einer halben Million Euro möchte Fürth seine gebeutelte Gastronomie und den Handel unterstützen. Insgesamt 16 Maßnahmen hat der Stadtrat dafür Ende Februar beschlossen. So sollen Betriebe unterstützt werden, einen Online-Handel aufzubauen. Die Sondernutzungsgebühren werden erlassen und die Stadt übernimmt die Kosten für eine App zur Kontaktnachverfolgung. Die Umsetzung in der Realität gestaltet sich gerade aber schwierig, denn die Kleeblatt-Stadt hat ja die höchste Inzidenz in der Region. Darunter leidet auch die Wirtschaft in Fürth.