Forscherinnen Camps in Erlangen und Nürnberg abgeschlossen

Junge Mädchen für Technik begeistern. Das ist der Grundgedanke des Forscherinnen Camps in Erlangen und Nürnberg. Eine Woche lang konnten acht Gymnasiastinnen und Fachoberschülerinnen in die technische Fakultät der Friedrich Alexander Universität hineinschnuppern. Und dabei ein System entwickeln mit dem sich ein Notstromdieselaggregat selbst startet. Eine Aufgabe, die von den Nachwuchs-Forscherinnen erfolgreich gemeistert wurde. Das Camp wurde 2007 erstmals durch die Bildungsinitiative „Technik-Zukunft in Bayern 4.0“ ins Leben gerufen.