Fränkische Erzieherinnen im Warnstreik

Eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit Strom und Heizung kostet in Nürnberg ungefähr 600 Euro. Dazu noch Auto, Versicherungen, Altersvorsorge, Essen und vielleicht am Ende sogar noch ein bisschen was für sich selbst? Die Rechnung ist nicht übertrieben, trotzdem bleibt bei einem Bruttogehalt von ungefähr 2.000 Euro am Monatsende oft nicht mehr viel übrig. Kein fiktives Beispiel, sondern Realität in der Kinderbetreuung. Erzieherinnen gehen deshalb heute auf die Straße, während andere tapfer die Stellung halten.