Fränkischer Kultkoch unterstützt Nürnberger Vesperkirche

Sie hat seit einem Monat geöffnet und ist ein voller Erfolg: die Vesperkirche in der Nürnberger Südstadt! Seit Mitte Januar gibt es in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche jeden Tag ein warmes Mittagessen, zum symbolischen Preis von einem Euro. So will das ehrenamtliche Team um Pfarrer Bernd Reuther zeigen, dass in der Kirche jeder willkommen ist. Ein ehrgeiziges Projekt, das jedoch auf Spenden angewiesen ist. Ein prominenter Unterstützer aus Franken hat sich bereits gefunden. Heute auf der Speißekarte der Vesperkirche: Gulasch á la Rainer Mörtel!