Frank Kramer nach dem Unentschieden gegen Bochum

Fürth steckt fest im tiefsten Mittelmaß. Die SPvgg steht nur auf Platz zwölf  nach dem 0:0 gegen Bochum.
Das war nicht nur das sechste Spiel ohne Sieg in Serie, sondern auch die vierte Partie ohne eigenes Tor.  Die Fürther Offensive scheint im Schmuddelherbstwetter eingerostet zu sein. Und Samstag steht jetzt auch noch das Derby an.
Mein Kollege Philip Seitz hat mit Trainer Frank Kramer gesprochen.