Freie Wähler fordern kostenlose Bahntickets für Ehrenämtler

Kostenlose Bus- und Bahntickets für Menschen, die im Ehrenamt tätig sind – auf diese Forderung haben sich die Freien Wähler im Rahmen ihrer Klausur in Schwarzenfeld verständigt. In der von der Landtagsfraktion beschlossenen Resolution heißt es weiter, man wolle so wieder mehr Freiwillige für Ehrenämter gewinnen – zuletzt gab es hier rückläufige Zahlen. Gerade bei den Rettungsdiensten oder beispielsweise auch im Katastrophenschutz sind viele Stellen zu besetzen. Mit der kostenfreien Nutzung des ÖPNV wollen die Freien Wähler einen Anreiz schaffen, Menschen für ein Ehrenamt zu begeistern.