Freizeitmesse lockt dieses Jahr mit Kochbühne

In Nürnberg dreht sich ab kommendem Mittwoch wieder alles um die Freizeit und den eigenen Urlaub. Auf der „Freizeit, Touristik und Garten“-Messe können Interessierte dann den neusten Trends nachspüren. Und das in insgesamt acht Hallen. Neben Urlaub zuhause liegt der Fokus auch auf der eigenen Gartengestaltung und natürlich auf sportlichen Outdoormöglichkeiten wie Tauchen und Bouldern. Ergänzt wird das Programm in diesem Jahr außerdem erstmalig durch eine Kochbühne. Insgesamt präsentieren sich 850 Aussteller. Letzter Messetag ist der 19. März.