Frontalkollision auf nasser Fahrbahn in Fürth

Frontalkollision auf nasser Fahrbahn: Heute Morgen kam es zwischen Fürth und Wachendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine aus Fürth kommende Fiat-Fahrerin kam in einer Rechtskurve im Wachendorfer Weg auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden VW-Fahrerin frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW von der Straße geschleudert und landete im Straßengraben bei einem angrenzenden Waldstück. Die Feuerwehr musste die 52-jährige Fahrerin aus ihrem Golf befreien, sie kam mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus. Die 26-jährige Fahrerin des Fiat konnte sich selbst aus dem Auto befreien, wurde aber ebenfalls leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straße war während der Rettungsmaßnahmen komplett für den Verkehr gesperrt.