Füllkrug vor emotionaler Rückkehr

Für viele in der Region ist es die Begegnung schlechthin und das bereits am zweiten Spieltag. Die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Nürnberg treffen zum 257. Mal aufeinander. Seit Gründung der Bundesliga 1963 standen sich beide Vereine in 32 Spielen gegenüber. Die Bilanz spricht für den Club. 14 Siege, 11 Unentschieden und 7 Niederlagen gehen auf das Konto des Vereins. Der fränkische Klassiker verspricht mal wieder Spannung für alle. Und ein Profi steht ganz besonders im Mittelpunkt. Niclas Füllkrug. Ehemaliger Fürther – jetzt beim Club.