Fünfte Niederlage der laufenden Saison: Rostock ist eine Nummer zu groß für die Falken

Einfach eine Nummer zu groß, das sind die Rostock Seawolves gestern Abend für die Basketballer der Nürnberg Falcons. Ein 79:95 beschert den Falken die fünfte Niederlage der SaisonDie Norddeutschen lassen keine Zweifel daran, wer eben in der letzten Hauptrunde Meister war. Untergegangen sind die Nürnberger aber auch nicht, die Jungs machen den Rostockern das Leben durchaus schwer.