Für Entlastung im Straßenverkehr: Erlangen soll 15 neue Mobile Punkte erhalten

In Erlangen sollen künftig mehr Mobile Punkte im Stadtgebiet errichtet werden. Sie bieten Carsharing-Stellplätze, Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Ziel ist es darurch den Straßenverkehr mehr zu entlasten. Die Stadt hat bereits einige solcher Anlaufstellen und will bis 2022 noch 15 weitere Mobilpunkt-Stationen errichten. Die Kosten für das Projekt werden derzeit auf 100.000 Euro geschätzt.