Für kühle Köpfe an heißen Tagen: Securitys im Nürnberger Westbad

Der Bundesverband deutscher Schwimmbäder schlägt Alarm! Seit 10 bis 15 Jahren werde die Stimmung in den Freibädern immer aggressiver. Am letzten Wochenende kam es zum Beispiel in Düsseldorf zu einem Konflikt, bei dem sich hunderte Gäste am Streit einer einzelnen Familie beteiligten. Die Polizei stieß an ihre Grenzen, das komplette Freibad musste für einen Tag geschlossen werden. Derartige Eskalationen gab es in Nürnberg bisher zum Glück nicht – trotzdem setzt man auch hier inzwischen auf Securitys!