Fürth bleibt Fairtrade-Stadt

Fürth bleibt für mindestens zwei weitere Jahre Fairtrade-Stadt. Bei der diesjährigen Rezertifizierung in diesem Jahr würdigte die Jury das umfassende Engagement für den fairen Handel. Unter Anderem bemühe sich die Kleeblatt-Stadt um einen nachhaltigen Einkauf bei Arbeitskleidung und Kantinenessen. Auch die Spielvereinigung Greuther Fürth spielt mit fair hergestellten Fußbällen. Bereits seit Februar 2016 darf sich Fürth mit dem Titel „Fair-Trade-Stadt“ schmücken.