Fürth gewinnt gegen Karlsruhe

Für die SpVgg Greuther Fürth geht es wieder aufwärts. Am Freitag bezwang das Kleeblatt den KSC mit 2 zu 1. Für Trainer Janos Radoki ist es der zweite Sieg im zweiten Spiel. Auch wenn das besser klingt, als es auf dem Platz ausgesehen hat zählen im Moment nur die Ergebnisse. Bis zur Winterpause sind es jetzt noch zwei Spiele und sollten die ähnlich erfolgreich verlaufen wäre es ein versöhnlicher Abschluss für eine sehr durchwachsene Hinrunde.