Fürth gibt nicht auf: Michaelis-Kirchweih und Erntedankumzug sollen Kulturerbe werden

Fürth gibt nicht auf: 2015 hat sich die Michaelis-Kirchweih mit ihrem Festzug um einen Platz auf der bayerischen Liste des immateriellen Kulturerbes beworben – und wurde abgelehnt. Jetzt wollen die Fürther die Unesco-Experten erneut überzeugen. Mitte November werden sich Vertreter der Stadt mit der bayerischen Unesco-Kommission zusammensetzen. Dort soll geklärt werden, wie die Fürther Kirchweih es doch noch auf die Liste besonderer bayerischer Brauchtümer schaffen kann.