Fürth hat die höchste Verschuldungsquote Mittelfrankens

Fürth hat die höchste Verschuldungsquote Mittelfrankens. Rund 11 Prozent der Einwohner über 18 Jahren haben Schwierigkeiten, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Das ergab sich laut dem Schuldneratlas 2015. In allen anderen Städte und Landkreisen in der Region ist die finanzielle Situation der Privatverbraucher dagegen besser. Besonders entspannt ist die Lage im Landkreis Erlangen-Höchstadt mit 4,8 Prozent.