Fürth holt Punkt gegen Leipzig

Erst 2 Spiele sind in der neuen Saison absolviert und schon jetzt kann man sagen. Die SpVgg Greuther Fürth ist kaum wiederzuerkennen. Nach dem Auftaktsieg gegen Karlsruhe legt das Kleeblatt gestern einen Punkt gegen den Top-Aufstiegsanwärter RB Leipzig nach. Damit wären die meisten vor dem Spiel wohl zufrieden gewesen. Nachdem Fürth gestern Abend allerdings eine hundertprozentige Torchance nach der nächsten vergibt, ist der eine Punkt am Ende doch etwas zu wenig.