Fürth kann 2021 weiter Schulden abbauen

Die Kleeblattstadt kann aufgrund der gestrigen Entscheidung im Stadtrat für den Haushalt 2021 weitere fünf Millionen Euro Schulden abbauen. Zum zehnten Mal in Folge kommt der Etat für das nächste Jahr ohne Nettoneuverschuldung aus.  Zudem können 62,4 Millionen Euro zu Investitionszwecken genutzt werden. Das Geld soll größtenteils für den Bereich Schulen, Kitas und Sport verwendet werden, so Oberbürgermeister Thomas Jung.