Fürth nach dem Derbysieg

Es war das 261. Derby zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth. Sowohl der Club als auch die Fürther gingen mit ernüchternden Niederlagen in dieses traditionsreiche Duell. Während das Team von Alois Schwartz immer tiefer in die Krise strauchelt gibt es beim Kleeblatt nur glückliche Gesichter. Vor allem die beiden Torschützen beim 2 zu 1 Sieg können noch gar nicht so recht glauben was da passiert ist. Serdar Dursun und Daniel Steininger – die Shootingstars bei der SpVgg Greuther Fürth