Fürth nach dem erfolgreichen Derby

Die SpVgg Greuther Fürth hat das 262. Derby gegen den 1. FC Nürnberg für sich entschieden. In einem extrem schwachen Spiel war das Kleeblatt die bessere Mannschaft und dann auch der verdiente Sieger. Den Treffer des Tages erzielte Robert Zulj. In der Tabelle ist Fürth jetzt an Nürnberg vorbeigezogen. Die Stimmung ist jetzt einen Tag nach dem Sieg entsprechend gut.