Fürth: Überschuss im Städtehaushalt

Positive Nachrichten aus Fürth. Die Stadt vermeldet einen Jahresüberschuss von 6,9 Millionen Euro für das Jahr 2020. Und das, obwohl Fürth rund 20 Millionen Euro in Schuldenabbau und Grundstücke investiert hat. Laut Finanzreferentin Stefanie Ammon liegt das unter anderem daran, dass die Stadt durch Zuschüsse von Bund und Land fast 30 Millionen Euro bekommen hat. Die 6,9 Millionen Euro Überschuss werden jetzt zurückgelegt.