Fürth vor dem 2. Heimspiel gegen Erzgebirge Aue

Der Präsident der SpVgg Greuther Fürth Helmut Hack ist als Vertreter der Vereine ins DFL-Gremium gewählt worden. Für den Posten empfahl sich Hack bereits im Vorfeld und die Zweitligavereine wählten ihn einstimmig zum 2. Vizepräsidenten. Unterdessen bereitet sich das Kleeblatt auf ihr zweites Heimspiel vor. Am Samstag ist Erzgebirge Aue zu Gast. Die zwar im DFB Pokal rausgeflogen sind, aber zuletzt in der Liga überzeugt haben. Fürth ist noch in der Findungsphase