Fürth will bis 2040 klimaneutral sein 

Die Stadt Fürth hat sich zum Ziel gesetzt, bis spätestens 2040 klimaneutral zu sein. Laut Stadtverwaltung könnte das sogar noch früher erreicht werden. Bis Ende des Jahres soll ein Klimaschutzkonzept erarbeitet werden, um Verbesserungsbereiche ausfindig zu machen. Denkbare sind Änderungen durch den Ausbau der Solarenergie sowie der Radwege und der energetischen Sanierung der Häuser. Aktuell verursacht die Wirtschaft den höchsten Emissionsaustausch mit 44 Prozent, gefolgt von den Haushalten mit 28 und dem Verkehr mit 26 Prozent.