Fürth will gegen die Duisburg-Zebras Reaktion zeigen

Das Kleeblatt hat im letzten Spiel gegen Frankfurt ordentlich eines auf den Deckel bekommen. 2:0 – und das vor Heimkulisse. An die Leistung der ersten beiden Ligaspiele konnten die Fürther bei Weitem nicht anknüpfen.  Zwei Spiele in Folge gingen nun verloren. Das bittere Aus im Pokal obendrauf. Am Samstag muss die SpVgg jetzt gegen den Aufsteiger aus Duisburg ran. Der MSV aktuell mit einem Punkt im Tabellenkeller.