Fürth wird massive Mehrausgaben für Ludwig-Erhard-Zentrum mittragen

Die Kleeblattstadt wird die massiven Mehrausgaben für das Ludwig-Erhard-Zentrum mittragen. Das hat der Stadtrat jetzt mit einer deutlichen Mehrheit entschieden. Bereits vergangene Woche wurde bekannt, dass Probleme mit der historischen Bausubstanz und der Statik sowie gestiegene Preise für Material einen Kostenanstieg von knapp 5 Millionen Euro verursacht haben. Insgesamt wird die Renovierung und der Ausbau des Geburtshauses von Ludwig Erhard nun knapp 17,4 Millionen kosten. Auf die Stadt Fürth kommen dadurch Mehrkosten von 600.000 Euro zu.