Fürther Grafflmarkt sorgt für volle Gassen

In Fürth hat am Wochenende wieder der traditionelle Graffelmarkt für volle Gassen gesorgt. Bis Samstag nachmittag konnten die Besucher alles finden, was das Sammlerherz begehrt. In diesem Jahr fand der Graffelmarkt ohne Beteiligung des Altstadtvereins statt. Deswegen mussten die Besucher auch auf Musik verzichten. Grund für den Protest des Altstadtvereins waren die nochmalig verschärften Auflagen der Behörden.