Fürther Rathaus wird zur Kunstgalerie

Das Fürther Rathaus ist ab sofort auch eine Kunstgalerie: Zu Beginn werden Bilder und Linolschnitte in Fürth ansässiger Künstler wie z.B. Akbar Akbarpour ausgestellt. Ziel des extra dafür geschaffenen Etats ist die Stärkung der örtlichen Kunstszene. Geplant sind der Ankauf weiterer Werke regionaler Künstler und ein Ausbau der Galerie. Zur Eröffnung waren die in Fürth lebenden Künstler selbst anwesend. Die Werke können zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden. Zu finden sind sie dort im dritten Stock.