Fürther Schmuckstück: Die Malzböden füllen sich mit Leben

2015 fällt der Startschuss für ein Fürther Großprojekt. Die Mission: Die ehemalige Humbser Brauerei an der Schwabacher Straße soll grundlegend saniert und durch Neubauten ergänzt werden. Im vergangenen Jahr rücken dann die Bagger an, um das historische Schmuckstück zu altem Glanz zu führen. Jetzt kann eine erste Bilanz gezogen werden. Denn die Sanierung der Malzböden und auch die Anbauten auf dem Tucher Areal gehen in den Endspurt.