Fürther Straße: 80-Jähriger angefahren und schwer verletzt worden

Auf der Fürther Straße ist heute ein 80-jähriger Mann angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann betrat auf Höhe der Pestalozzistraße die Fahrbahn, obwohl diese Stelle nicht vor eine Überquerung vorgesehen ist, und wurde von einem Audi erfasst. Da der Mann hinter parkenden Autos hervortrat, war er für die 31-jährige Fahrerin nicht zu sehen. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Fürther Straße war stadtauswärts bis Mittag gesperrt.