Fußballschuhe statt High Heels: Die Mädchenmannschaft des 1. FC Nürnberg

Sie sind zweifache Weltmeister und haben bei den olympischen Sommerspielen 2016 in Rio gerade zum ersten Mal Gold gewonnen. Die Rede ist von der deutschen Nationalmannschaft der Fußballfrauen. Für den Erfolg mussten die Mädels lange kämpfen, nicht nur aus sportlicher Sicht: Denn ganz im Gegensatz zum männlichen Pendant hatte es der Frauenfußball hier zu Lande nicht immer leicht. Bis Oktober 1970 war es für das weibliche Geschlecht sogar verboten diese Sportart im Verein auszuüben. Heute sind die deutschen Fußballmädels erfolgreicher denn je – nicht nur in der Nationalmannschaft! Auch in Nürnberg gibt es einen Verein der eindrucksvoll beweist: Fußball ist nicht nur was für Jungs.