Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Am Mittwoch Abend wurde eine Fußgängerin auf der Äußeren Sulzbacher Straße von einem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Die 73-jährige überquerte gegen 18 Uhr die Äußere Sulzbacher Straße auf Höhe der Schlieffenstraße, als sie von dem Kleinwagen erfasst wurde. Der Fahrer hat die Fußgängerin zu spät gesehen, sie wurde durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert. Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen am Kopf zu und schwebt derzeit in Lebensgefahr. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich unter der (0911) 6583 1530 zu melden.