Gänse sollen doch nicht abgeschossen werden

„Wir ziehen doch nicht mit der Flinte los“, mit diesen Worten reagiert Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel auf Proteste aus der Bevölkerung. Seit geraumer Zeit stellen die kanadischen Graugänse am Sandstrand des Wöhrder Sees ein Problem dar. Zu viel Dreck und zu viel Gänsekot stören die Idylle. Deshalb wollte man nach einigen erfolglosen Versuchen die Gänse jetzt auch zum Abschuss freigeben. Da hat die Stadt ihre Rechnung aber ohne die Bürger gemacht.