Gauck wird Schirmherr des Nürnberger Menschenrechts-Filmpreis

Joachim Gauck wird Schirmherr des Nürnberger Menschenrechts-Filmpreis! Das haben die Organisatoren nun bekannt gegeben. Der Wettbewerb findet bereits zum 11. Mal statt, mit Gauck übernimmt jetzt zum zweiten Mal ein ehemaliger Bundespräsident diese Aufgabe. Zur Verleihung am 8. Dezember wird er die Festrede in der Nürnberger Tafelhalle halten. Mit 400 bis 450 Einreichungen pro Jahrgang zählt der Wettbewerb europaweit zu den größten und renommiertesten seiner Art.