Gefahr im Herbst – Wildunfälle nehmen deutlich zu

Meist sieht man nur einen kurzen Schatten und ein kurzes Aufleuchten der Augen, wenn diese vom Scheinwerfer erfasst werden. Und dann ist es eigentlich schon zu spät, um zu reagieren. Die Rede ist von Wildunfällen. Über 70 000 gab es 2017 allein in Bayern! Das heißt, jeder fünfte Autounfall ließ sich letztes Jahr auf einen Zusammenstoß mit einem Wildtier zurückführen. Häufig sind die Unfälle nicht vermeidbar. Wie man im Falle des Falles reagieren sollte, zeigen wir Ihnen jetzt.