Geldsegen für Frankens Hochschulen

Geldsegen für Frankens Hochschulen und Universitäten! Insgesamt 3 Milliarden Euro will der Freistaat Bayern in Nürnberg und Erlangen in Forschung und Lehre investieren. 300 Millionen davon sind für die Technische Hochschule Nürnberg eingeplant. Mit dem Geld sollen mehrere Neubauten geschaffen werden, unter anderem ein Technikum auf dem ehemaligen AEG Gelände. Platz, der dringend benötigt wird. Mit knapp 13 000 Studierenden stößt die TH an ihre räumlichen Grenzen.