Generalsanierung für die Zeppelintribüne

Jährlich lassen hier Motorsportler den Asphalt glühen, Bands den Stein erbeben und Musik Fans die Anarchie hochleben. Die Rede ist vom ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Das Mahnmal gegen den Nationalsozialismus ist weltweit jedem ein Begriff. Doch genau dieses Symbol könnte bald verschwinden. 81 Jahre haben ihre Spuren an dem historischen Ort hinterlassen. Die Zeppelintribüne bröckelt an allen Ecken und Enden. Gegen diesen Verfall möchte die Stadt jetzt etwas tun und startet das Projekt Generalsanierung.