Geplante Baumaßnahmen auf B4: Schäden werden behoben

Im Juni vergangenen Jahres wurde die Brücke, die bei Erlangen-Tennenlohe über die B4 führt so schwer beschädigt, dass sie seitdem nur einspurig befahrbar ist. Jetzt wird der Schaden behoben – am 3. Juni beginnen die entsprechenden Arbeiten. Dafür muss die Auffahrt von der Weinstraße auf die B4 Richtung Nürnberg immer wieder gesperrt werden. Auch auf der Bundesstraße selbst wird es durch die Maßnahme Beeinträchtigungen geben. Bis Ende August wird nur jeweils eine Spur pro Fahrtrichtung zur Verfügung stehen.