Gerald Asamoahs Weg

Gerald Asamoah hat Schalke im Herzen und das Kleeblatt auf der Brust. Er war Teil des Sommermärchens 2006 und lief insgesamt 43 mal für die deutsche Nationalmannschaft auf. Letzten Sommer stieg er mit der Spielvereinigung in die 1. Liga auf.

Am Mittwoch gab es Gerald Asamoah einmal ohne Trikot und Fußballschuhe zu sehen. In Fürth stellte der Stürmer seine Autobiografie vor. Titel: Dieser Weg wird kein leichter sein.